*** Burgfreizeit-Angebote ***

Lasst es Euch zum
Guten dienen ...“

Wettiner Hof & Uferburg“

In der
Burgvogtey Ziegenhayn

04600 Altenburg
Johann-Sebastian-Bach Str. 9/11

„Historisches Schmaustheater,
Badespaß, Herberge"

Fernsprecher: 03447 / 313532
Fernkopierer: 03447 / 504936

www.uferburg.de
www.lebenskurve.com

 


Gratis Burgfreizeit – Angebote
(Nur für Vereinsmitglieder „Lebenskurve“ e.V.)

-Ritterturnier oder Higthland – Games mit Axt-und Hufeisenwerfen, Bogenschießen, Lanzenstechen, Knochenkegeln

-Kostümverleih (nicht öffentlich, nur Tagesmitglieder Verein Lebenskurve), wunderschöne Edelfrauenkleider, Tunikas, Schotten,-und Waffenröcke

-Burgvogtey – Führung „Auferstanden aus Ruinen…“ Dauer 1,5 Std. Staunen Sie über: Bohlenstube, Tanzdiele, Turnierraum, Biogewächshaus, hist. Büro, Mutter - Erde – Kapelle , brennendes Wasser und andere alternative Umweltschutz-Technologien in der „Wunderkammer“, Heimat - Cabinet mit der Dauerausstellung „2000 Jahre – Des deutschen Volkes Leidensweg“ und natürlich die über 25jährige spannende Entstehungsgeschichte der Burgvogtey in umweltschonender naturnaher Bauweise.

-Fahrradwanderung „Projekt Maluna“ Dauer 4 – 5 Stunden, Mit dem „Drahtesel“ in die legendäre Leinawaldung zu urgeschichtlichen Hügelgräbern , geheimen militärischen Hinterlassenschaften des 3.Reiches und der sowjetischen Atom - Streitkräfte in Mitteldeutschland, Besichtigung der Ausstellung „Militärische Altlasten, Umwelt,- und Naturschutz“

-Besuch der Praxis für Energetische Heilbehandlung von Mensch, Natur und Umwelt erleben Sie die spirituelle und heilende Kraft der Gedanken

-Projekttage für Schulklassen „Leben im Mittelalter“ Dauer ca.1 Std., Erklärung der Lebensweise im Mittelalter in Harmonie mit Umwelt und Natur

-Projekttage für Schulklassen „Freie Energie – Die Revolution des 21. Jahrhunderts“, Dauer ca. 1 Std, Vortrag in der „Wunderkammer“ über Brennstoffzelle, Magnetmotor, Bessler – Rad, Naturenergien, umweltfreundliche Energietechnologien von Tesla, Coler oder Schauberger und der naturfeindlichen „Einsteinchen – Sackgasse“, Einblick in die Arbeit der Vereinsabteilung „U & N Auftragsforschung “

Wenn es Ihnen gefallen hat, sagen Sie es weiter und wenn es Ihnen nicht gefallen hat, sagen Sie es denen, die Ihnen nicht gefallen. Der Verein „Lebenskurve“ e.V. freut sich über jede Spende und ein freundliches „Ja, war scheen !“